Angebote zu "Witze" (3 Treffer)

Mami Mami Witze (eBook, ePUB)
0,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Jeder kennt noch ´´Mami Mami´´ Witze aus Schulzeiten. Auch heute kann man noch genauso darüber lachen wie damals! Hier gibt es mit 55 Witzen die Lach-Garantie! ´´Mami, Mami, ich hab Opa gefunden!´´ ´´Wie oft hab ich dir schon gesagt du sollst nicht so tief im Sandkasten buddeln?´´ ***** ´´Mami, Mami, ich mag meinen kleinen Bruder nicht!´´ ´´Na gut, dann schieb ihn an den Tellerrand.´´ ***** ´´Mami, Mami, darf ich an deinem Busen spielen?´´ ´´Meinetwegen, aber geh nicht so weit raus, es wird bald dunkel.´´ Ich wünsche Ihnen viel Spaß mit den Witzen!

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.09.2019
Zum Angebot
Buch - Just me: Mein Leben, mal eben
12,99 € *
zzgl. 2,95 € Versand

Anouk will ihr Leben ändern: Ab sofort wird sie NORMAL, hört Popmusik und spielt Computerspiele. Während sie darauf wartet, dass ihr Steinzeit-Laptop das blöde Game lädt, hämmert sie voller Wut und Witz ihre ´´Memoiren´´ in die Tastatur: Über MaMi und Matrix, ihre Mütter, über ihren Rocker-Vater, und über Lore, die neu in der Klasse ist. Außerdem soll Anouk einen Songtext für Moritz schreiben, der aber leider auch dieses Unnormal-Gen hat ...Nikola Huppertz hat eine hinreißende Hommage an das Anderssein verfasst - und eine anrührend starke und zugleich zarte Protagonistin geschaffen, deren Stimme man nicht vergessen wird.

Anbieter: myToys.de
Stand: 18.09.2019
Zum Angebot
Jayne Mansfield - Too Hot To Handle (Pop-UP Dig...
49,95 € *
zzgl. 3,99 € Versand

(Legend) 12 tracks (70:28) Pop-Up Digipak with 24-seitiges Begleitheft mit Informationen und seltenen Fotos Es war Mitte der 1950er Jahre, Marilyn Monroe war der letzte Schrei, und jedes Studio eilte, um seine eigene blonde Bombe zu entdecken, die die neue Antwort auf sie sein könnte. Marilyn selbst versuchte jedoch verzweifelt, dieses Bild fallen zu lassen und als ernsthafte Schauspielerin genommen zu werden, so dass ihr eigenes Studio, 20th Century-Fox, eine eigene Antwort fand - Jayne Mansfield. Ironischerweise ist Jaynes Hollywood-Karriere trotz aller Publicity, die sie erzeugt hat, nie so verlaufen, wie sie es sich erhofft hatte, und nach einigen A-Filmen, die fehlschlugen, wurde sie darauf reduziert, alles zu nehmen, was sie bekommen konnte, einschließlich einiger europäischer Bilder, die nicht einmal veröffentlicht wurden. Sie schaffte es jedoch, die eine Sache zu tun, nach der sich Marilyn selbst sehnte, die sie aber nie erreichen konnte - ein Hit am Broadway,´Will Success Spoil Rock Hunter 7´, der ironischerweise zuvor von Mamie Van Doren abgelehnt worden war. Van Doren, die Universal´s Antwort auf Monroe war, sollte einige Jahre später tragischer in Jayne´s Leben erscheinen, als sie in einer Bühnenproduktion von´Gentlemen Prefer Blondes´ festgehalten wurde und ein Club-Date in Biloxi, Miss, absagen musste. Jayne hat für sie eingesprungen und hatte ihren tödlichen Autounfall auf dem Weg. Es ist interessant, im Nachhinein festzustellen, dass, obwohl alle Blondinen der 50er Jahre zu dieser Zeit als Kopien von Monroe zusammengelegt wurden, viele von ihnen tatsächlich ihre eigenen einzigartigen Qualitäten hatten. Während Marilyn ihre Sexualität mit einer Unschuld und Verletzlichkeit verband, war Mamie hart und in voller Kontrolle und sollte sich einige Jahre später mit einer Reihe von Rock´n´Roll-Filmen durchsetzen, die ihren wahren Kultstatus begründeten.´ Jayne, der jedoch schon damals ein extrem hoher IQ zugeschrieben wurde, übertrieb die Rolle der dummen Blondine jenseits der Realität mit einer übertriebenen Figur. Sie schuf die perfekte Parodie der sexy dummen Blondine und hatte genug angeborene Intelligenz, um sie zum Laufen zu bringen. Was auch immer ihrer Karriere an soliden Helfern fehlte, sie glich es mit einem stetigen Strom von Publicity aus, der ihr Image vor der Öffentlichkeit hielt. Sie war ein beliebter TV-Gast, sie hatte genügend Witz, um den Zeitungskolumnisten der Nation clevere Zeilen zu geben, und genug Dekolleté, um die Titelseiten aller populären Männermagazine zu machen - von denen einige als unter der Würde eines bonafiden Filmstars betrachtet worden wären. Sie konnte nicht wirklich singen, posierte aber für die Cover mehrerer LP-Alben, auf denen ihre Stimme nie zu hören ist 1 Sie unternahm auch einen Versuch an Pop-Singles, die kaum veröffentlicht wurden und möglicherweise zum ersten Mal auf dieser CD zu hören sind. Sie schuf auch eine Nachtclubnummer, die wegen ihrer Bekanntheit in Las Vegas gebucht werden konnte. Jayne Mansfield war eine wahre Ikone ihrer Zeit und sie war zu einzigartig, um als eine weitere Kopie von Monroe abgetan zu werden Dieses Album fängt etwas von dieser besonderen Qualität ein und beweist den ultimativen Test eines guten Künstlers -- dass man sie nicht sehen muss, um sie zu genießen 1 -- Alan Eichler

Anbieter: Bear Family Recor...
Stand: 22.06.2019
Zum Angebot